Bewertung:
SchwachSuper 

Vom Kallsjön über Östersund nach Strömsund

Auf dem Weg nach Östersund

Heute starten wir bei relativ starkem Wind und dunklen Wolken. Nach einer Stunde ist es aber schon wieder hell und warm. Geht manchmal wirklich sehr schnell. Wir fahren auf der Strasse 336 den Kallsjön (See) entlang und dann weiter auf der E14 Richtung Östersund. An der Tankstellt in Krokom bunkern wir Wasser und tanken (Barzahlung ist möglich). Aus dem Kreisel raus Richtung Östersund ist nach ca. 500 m ein wunderschöner Rastplatz mit Latrinenentsorgung. Nun sind wir wieder für mind. 3-4 Tage autark.

In Östersund angekommen, oh welch Schreck, ist die halbe Stadt wg. eines dreitägigen Rockfestivals abgesperrt. Blöd, weil der Stellplatz eigentlich sehr schön ist. Leider ist alles verschmutzt und ein ziemlicher Lärm in der Stadt. Wir bummeln noch, soweit es möglich ist, durch die Stadt, und entscheiden uns dann zur Weiterfahrt Richtung Strömsund. In Häggenas finden wir einen ganz hübschen Übernachtungsplatz links Abseits an der Reichsstraße 45. Das war's dann für heute.

IMG_2423 IMG_2441 IMG_2442 IMG_2443 IMG_2444

 

 

Auf dem Weg nach Strömsund

In Strömsund angekommen gucken wir uns das Museumsdorf (Hembygdsgarden Heimatmuseum Eintritt frei) an. Man erkennt schon vom weiten den Riesen Jorrm aus dem schwedischen Kinderfilm Dunderklumpen von Beppes Wolgers. Hier findet man neben historischen Holzhäusern die zeigen wie die Bewohner im Norden Jämtlands lebten eine Sammlung von Kettensägen und Aussenbordmotoren. Mit unserem Wohnmobil parken wir direkt vor dem Eingang des Museums.

IMG_2448 IMG_2450 IMG_2451 IMG_2452 IMG_2457

 

Nach einem kleinen Bummel durch Strömsund fahren wir über die 331 Richtung Boda, wo wir einen wunderschönen Rastplatz oberhalb des Indalsälven, mit Feuerstelle und Trockenklo finden. Hier endet heute unser Tag,

IMG_2459 IMG_2460 IMG_2461 IMG_2464


Weiterlesen mit: Von Boda zum bottnischen Meerbusen

zurück zu: Schweden - Sommer - Tour

 

You have no rights to post comments

   
© FamilyLange Alle Rechte vorbehalten. www.familylange.de