feed-image
Bewertung:

Mit dem Wohnmobil auf dem Vildmarksvägen über den Polarkreis nach Lappland

Im letzten Schwedenurlaub mit dem Wohnmobil wurden wir durch Prospekte in den Touristen Informationen auf die Wildnisstraße auch bekannt als Vildmarksvägen aufmerksam.



Die Strasse des Vildmarksvägen führt von Strömsund im Jämtland ostwärts zu dem Ort Gäddede. Dann weiter in

Weiterlesen: Wohnmobiltour auf dem Vildmarksvägen und über...

Bewertung:
Mit dem Wohnmobil auf dem Inlandsvägen

Von Malmö zum Vildmarksvägen. -  Die Anreise.

Auf Schwedens Inlandsvägen nach Lappland.

Pünktlich um 11.00 Uhr kommt die Fähre bei strahlendem Sonnenschein in Malmö an. Wir machen uns auf den Weg nach Nord- Schweden. Genauer gesagt ins Jämtland und dann weiter nach Lappland (Sapmi) oder wie der Schwede sagt „Samelland“. Von Malmö bis nach Strömsund, dort beginnt der Vildmarksvägen

Weiterlesen: Auf Schwedens Inlandsvägen zum Vildmarksvägen...

Bewertung:
Naturcampingplatz Gubbhögens

Mit dem Wohnmobil auf dem Vildmarksvägen  - Von Strömsund nach Gubbhögen

Im Vildmarksvägen Prospekt, dass wir auf einer unseren früheren Wohnmobiltouren in einer Touristen-Information entdeckten heißt es: "Erleben Sie die unberührte Bergwelt Nordskandinaviens auf 500 km. Die unberührte Natur ist nie weiter weg als der Sprung über den Straßengraben.“ Wir wollten es wissen und fahren von Strömsund auf die 342 in Richtung Gädedde.

Weiterlesen: Mit dem Wohnmobil auf dem Vildmarksvägen - Die...

Bewertung:
Inlandsvägen

Vom Hällingsafallet zur Sami Begegnungsstätte Ankarede

Heute verlassen wir den Naturplatz in Gubbhögen. Unser Ziel ist der Hällingsafallet  und die Sami Begegnungsstätte Ankarede. Nach ca. 42 km auf der Rv 342 in Richtung Gäddede folgen wir dem Hinweisschild zum  Hällingsafallet. Wir biegen jetzt links ab, überfahren die vor uns liegende Brücke und fahren dann ca. 25 km über eine Schotterpiste zum Wasserfall. Der Hällingsafallet ist wirklich atemberaubend. Das Wasser fällt aus 43m Höhe.

Weiterlesen: Wasserfall Hällingsafallet und die Sami...

Bewertung:
Leipikvattne Hof

Von Ankarede zum Naturschutzgebiet des Bjurälven am Leipikvattnet-Hof

Bevor wir mit unserem Wohnmobil das Fjäll am Stekenjokk erreichen, wollen wir noch einen Abstecher zum Naturschutzgebiet Bjurälven unternehmen. Hier ist auch die erst 1985 entdeckte Korallgrottan. Diese unterirdisch Grotte soll die längste Grotte Schwedens sein.

Weiterlesen: Von Ankarede bis zum Naturschutzgebiet...

Bewertung:
Vildmarksvägen mit dem Wohnmobil

Auf dem Vildmarksvägen mit dem Wohnmobil zum Stekenjokk

Auf unserer Vildmarksvägen Tour waren wir zuletzt in Gäddede, Ankarede und beim unterirdisch verlaufenden Fluß Bjurälven am Leipikvattnet. Am späten Nachmittag verlassen wir den Leipikvattnethof und lenken das Wohnmobil Richtung Stekenjokk. Hiermit verlassen wir auch die Provinz Jämtland. Ab jetzt sind wir in Västerbotten.

Weiterlesen: Vildmarksvägen mit dem Wohnmobil zum Stekenjokk

Bewertung:
Bilck auf dem Kultsjön

Auf der Wildnisstrasse vom Stekenjokk zum Kirchdorf Fatmomakke und zu den Trappstegsforsen.

Vom Stekenjokk geht unsere Wohnmobiltour auf der Wildnisstrasse weiter zu den Trappstegsforsen des Kultsjön.
Bei schönem Wetter verlassen wir das Stekenjokk. Am Ortsanfang von Klimpfjäll hat man einen sehr schönen erhabenen Blick auf dem Kultsjön. Hier im Ort Klimpfjäll besteht wieder die Möglichkeit zum Tanken und sich mit Lebensmitteln einzudecken. Alles im „HANDLARN“, VILDMARKSVÄGEN 1. Weiter geht es auf der Wildnisstrasse.  Wir müssen den Kultsjön über eine kleine Bogenbrücken überqueren. Ab jetzt sehen wir den 50 km² großen See auf der linken Seite. Schon bald (35 km vom Stekenjokk) erreichen wir das Hinweisschild Fatmomakke 7km

Weiterlesen: Wildnisstrasse vom Stekenjokk zum Kirchdorf...

   
© FamilyLange Alle Rechte vorbehalten. www.familylange.de