Bewertung:
SchwachSuper 

Orsa Vildmark.
Ein Eldorado zum Wandern und Kanu fahren.


Heute verlassen wir Uli + Monika und fahren weiter Richtung Norden. Wir passieren Orsa und fahren auf den Inlandsvägen ( RV 45) rechts am Fluss Ore älv entlang zum Storstupet. Wir sind im"Orsa Vidmark“ Das Orsa Vidmark ist ein sehr schönes Naturgebiet nördlich von Orsa. Hier kann man tagelang in naturbelassenden Wäldern wandern oder erlebnisreiche Kanutouren auf dem Åmån oder auf dem Ore älv unternehmen.

 

Wir wollen zum Storstupet. Storstupet ist einer der zahlreichen Wasserfälle am Åmån. Der größere und auch bekanntere ist wohl Helvetesfallet. Mit Karte und GPS Gerät fahren wir durch die einsamen Wälder Schwedens. Trotz der großen Stille ist weit und breit kein Elch zu sehen.

Obwohl wir ein Navi und aktuellen Karten haben war Storstupet nicht leicht zu finden. Dickschiffe sollten sich erst gar nicht auf den Weg machen. Fahrer von kleinen Wohnmobilen können auf dem Parkplatz direkt oberhalb des Wasserfalls übernachten. (sehr einsam)
Wer noch Bedarf an frischen Quellwasser hat, auf dem Weg vom Parkplatz zum Wasserfall kann man eine kleine Wasserquelle finden. Sie hat Trinkwasserqualität. Und jetzt noch ein Tipp, fahrt denselben Weg zur Hauptstraße zurück den ihr gekommen seid. Alle anderen sind falsch, wir haben es getestet.Zwinkernd






img_ReiseBericht_Schweden2011_22 img_ReiseBericht_Schweden2011_23 img_ReiseBericht_Schweden2011_24 Storstupet1

 

Weiterlesen mit: Von Asarna zum Hoverberg am Storsjön

zurück zu: Rundfahrt Schweden - Sommer - Tour

 

Links zu Übersichtskarten der Region Orsa als pdf Datei.

You have no rights to post comments

   
© FamilyLange Alle Rechte vorbehalten. www.familylange.de