Bewertung:
SchwachSuper 
sieltour mit dem Wohnmobil

Ostfrieslands Siele - Von Pilsum bis Hooksiel. Kleine Siel-Tour mit dem Wohnmobil.

Die Wettervorhersage für ganz Deutschland war mal wieder nicht so, wie wir es gerne gehabt hätten. Überall sollte es kalt werden und mit Sonnenschein war nicht zu rechnen. Doch die Vorhersage für die deutsche Nordseeküste machte Hoffnungen, kalt und windig, aber sonnig! Also entschlossen wir uns spontan für eine kleine Tour an die deutsche Nordseeküste. In Bensersiel und Neuharlingersiel waren wir vor ca. 10 Jahren das letzte Mal. Und daneben liegt ja gleich Carolinensiel, Harlesiel und ganz im Osten im Wangerland Schillig, Horumersiel und Hooksiel.

Unsere Tour beginnt in Pilsum / Krummhörn. Das liegt etwa 20 km nordwestlich von Emden. Hier in Pilsum steht eine kleine Berühmtheit, die wir immer schon mal sehen wollten. Der Otto Leuchtturm.

Der Pilsumer Leuchturm

Der Pilsumer Leuchtturm soll mit seinen 12 Meter Höhe der kleinste Leuchtturm sein. Ich denke, wenn der Ende des 1800 Jahrhunderts erbaute Leuchtturm nicht in Otto Waalkes Film „OTTO - der Außerfriesische“ die Wohnung von Otto gewesen wäre, würde kaum jemand an den Deich nach Pilsum fahren und nach einem kleinen rot gelben Leuchtturm suchen. Der Leuchtturm ist meistens Sonntags gegen 14.00 Uhr geöffnet und kann dann besichtigt werden. In unmittelbarer Nähe befindet sich unterhalb vom Deich ein Parkplatz.

Wohnmobile dürfen hier leider nur von 10 - 18 Uhr parken.

 

Weiter lesen mit: Mit dem Wohnmobil nach Greetsiel.

Unser Tourverlauf

Buchtipp

You have no rights to post comments

   
© FamilyLange Alle Rechte vorbehalten. www.familylange.de